Firmenprofil Produkte Weltweit Messen Presse Kontakt
 
Neuer Standard bei der Inlay-Produktion für ID-Dokumente - präsentiert auf der Cartes 2011

Auf der Cartes & IDentification 2011 in Paris (15. – 17. November 2011) wurde von MELZER die neueste Entwicklung bei der Inlay-Produktionslinie M4 gezeigt. Die dort hergestellten Inlays sind mit Kompensationsfolie ausgestattet und können in unserer vollautomatischen Laminierlinie für die industrielle Produktion von e-ID-Karten im ID-1 Format oder e-Pässe verwendet werden.


Die maschinenlesbaren Produkte, ob nun e-ID-Karten, Pässe oder Führerscheine, müssen langlebig sein und sind üblicherweise mit Sicherheitselelementen ausgestattet. Zusätzlich zu einem gelaserten Foto müssen weitere Sicherheitsmerkmale wie CLI/MLI, Micro-Lettering, latente Bilder usw. integriert werden.

Die Inline-Produktionstechnologie von MELZER ist der Schlüssel zum Erfolg. Die Kombination von Bogenmaterial mit teilweise sehr dünnen, von Rolle kommenden Folien wird in diesem einzigartigen industriellen Herstellungsprozess mit der einmaligen Präzision von +/- 0.1 mm zuverlässig geleistet.

Das Materialsandwich wird bei 180 – 200°C für nur 20 – 30 Sekunden laminiert. Diese patentierte Technologie sorgt für einen sanften Umgang mit der Elektronik (ICAO Inlays) und anderen Sicherheitselementen wie Tinte, Sicherheitsfaden usw. Dank des modularen Systems können auch Kontrollstationen oder Karteninspektionssysteme integriert werden.

Referenzkunden für diese Hochleistungs-Produktionslösung sind u.a. auch eine Anzahl von Regierungsbetrieben.

 
< zurück   weiter >
English



NEWS
Innovative Lösungen für die Kartenproduktion
 
Revolutionäre Inlay-Produktion
 
Neue RFID- Konvertier-Anlagen

SL-1
SL-600
 
Produktionslinien für Smart Luggage Tags

SL-100 LT
SL-400 LT
 
MESSEN
Labelexpo Europe 2017
25.09. - 28.09.2017

ICAO TRIP Symposium 2017
24.10. - 26.10.2017

Trustech
28.11. - 30.11.2017

mehr...